Telekommunikation

Telekommunikation

Entdecken Sie unsere vielfältigen Kernkompetenzen, die das Fundament für Ihren digitalen Erfolg bilden. Klicken Sie auf eine Kompetenz, um mehr zu erfahren, und lassen Sie uns gemeinsam Ihre digitalen Herausforderungen bewältigen. Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Telekommunikation

Hybrid-Systemen oder Voice over IP-Lösungen

Da ein mobiler Arbeitsplatz heute in vielen Unternehmen zum Einsatz kommt, wird es immer wichtiger, dass man auch vom Homeoffice oder von unterwegs auch so arbeiten kann, als befände man sich im Unternehmen selbst. Dazu gehört auch die Telefonie.

Mit modernen Hybrid-Systemen oder Voice over IP-Lösungen haben Sie die Möglichkeit, einen Telefon-Arbeitsplatz von außerhalb zu betreiben. Dies kann ein IP-Telefon im Homeoffice sein oder ein Smartphone im mobilen Einsatz. Auch die Integration eines Notebooks mit einem Software-Telefonie-Client ist möglich. 

Damit kommen Anrufe, die im Unternehmen eingehen, genau dort an, wo sich der Mitarbeiter gerade befindet und das unter der Rufnummer, die zum Unternehmensverbund gehört. Bei abgehenden Anrufen wird somit auch dieselbe Rufnummer angezeigt, unter der man im Unternehmen erreichbar ist.
Es spielt heute für die Erreichbarkeit keine Rolle mehr, ob Sie im Büro sitzen oder von unterwegs arbeiten. Mit der vorhandenen Präsenzsteuerung regelt jeder Mitarbeiter seine telefonische Erreichbarkeit selbst und individuell.

Telekommunikation

Moderne VoIP-Systeme für zukunftssichere Kommunikation

Reine Voice over IP Systeme entweder hardware- oder softwarebasierend – kann man dort einsetzen, wo eine vollständige strukturierte Datenverkabelung inkl. der erforderlichen Netzwerkswitche vorhanden ist bzw. zum Einsatz kommen soll.

Bei Neubauten und Gebäuderenovierungen setzt man heute zukunftsorientiert die Datenverkabelung und -Infrastruktur zur Übertragung der Sprache ein. Damit ist der Einsatz eines Voice Over IP Systems gegeben. Bei einer Infrastruktur von virtuellen Servern (VMWare oder HyperV), bei denen die klassische ISDN-Technik nicht mehr betrieben wird, kommen softwarebasierte Lösungen zum Einsatz. Natürlich lassen sich auch hier analoge Teilnehmerschaltungen über entsprechende Konverter integrieren. 

Für mobile Mitarbeiter im Campusbereich kann man zusätzlich mit DECT-Lösungen (als DECT over IP), Smartphone-Integration sowie eine WLAN-Lösung (als Voice over WLAN) ergänzen. Für die Integration der klassischen Techniken wie analoge und ISDN-Anschaltungen sowie für vorhandene DECT-Infrastrukturen auf Basis einer Fernmeldeverkabelung wendet man hardwarebasierte Voice over IP Systeme mit IP Media-Gateway an.

Telekommunikation

Mobil und grenzenlos verbunden in Unternehmensqualität

Durch die Abschaltung der klassischen ISDN-Technik und Umstellung auf All-IP-Anschlüsse durch die Serviceprovider besteht die Option, eine konventionelle Telefonanlage durch eine gehostete Cloud-Telefonie-Lösung zu ersetzen. Die Voraussetzung dafür ist, dass  entsprechende Anschlüsse und Bandbreiten mit zugesicherten Übertragungsqualitäten für die IP-Telefonie zur Verfügung stehen. 

Das gilt sowohl für die externe Anbindung mit DSL- bzw. Internetanschlüssen als auch für die internen Datennetze im Unternehmen und den Außenstellen. Für die Cloud-Telefonie kommt ausnahmslos die Voice over IP-Technik zum Tragen. Das zentrale System dafür ist immer eine IP-basierte Telekommunikationslösung.


In der Cloud-Telefonie unterscheidet man grundlegend zwischen zwei Szenarien. Entweder wird das IP-Telekommunikationssystem (hard- oder softwarebasierend) in Ihrem IT-Umfeld oder Rechenzentrum gehostet (private Cloud) oder das Hosting findet bei einem externen Dienstleister statt (öffentliche Cloud). Der Einsatz einer Cloud-Telefonie bedarf einer eingehenden Analyse der vorhandenen Infrastruktur und einer individuellen Beratung.
Auch die Cloud-Telefonie kann durch andere Applikationen und Anschaltungen ergänzt werden.

Telekommunikation

UCC Lösungen für verbesserte Abläufe

Der Einsatz einer UCC-Lösung  inkl. einer Groupware-Integration macht in allen Unternehmen Sinn und verbessert die Abläufe.So können beispielsweise Mailserver wie Microsoft-Exchange und im Frontend der Outlook Client dafür genutzt werden, um aus vorhandenen Kontakten eine Auswahl zu initiieren oder bei eingehenden Anrufen die Kontaktdaten per Popup zu öffnen. Außerdem lassen sich vorhandene Datenbanken wie z.B. das Microsoft Directory (AD), SQL- und andere Datenbanken integrieren, um nach vorhandenen Personen- und Kontaktdaten zu suchen. 

Als mögliche Lösungen verfügen diese Systeme über die CTI- (Computer-Telephony-Integration) und Fax- und Voicemail-Integration. Mit der integrierten Präsenzsteuerung kann jeder Mitarbeiter seinen Telefon-Arbeitsplatz individuell steuern. Teammitglieder können zu jeder Zeit den Status des anderen sehen und kein Anruf geht verloren. Außerdem kann man auf seine persönlichen Anruferlisten zugreifen, ob aus dem Office heraus oder von einem mobilen Smartphone von unterwegs. Ebenso steht der Dienst für mobile Mitarbeiter zur Verfügung, die im Homeoffice oder anderen Orten außerhalb des Unternehmens arbeiten. Die Integration von UCC-Diensten ist bei hybriden und bei reinen Voice over IP- Telekommunikationssystemen möglich.

Telekommunikation

Nahtlose Kommunikation für mobile Arbeitsplätze

Da ein mobiler Arbeitsplatz heute in vielen Unternehmen zum Einsatz kommt, wird es immer wichtiger, dass man auch vom Homeoffice oder von unterwegs auch so arbeiten kann, als befände man sich im Unternehmen selbst. Dazu gehört auch die Telefonie.
Mit modernen Hybrid-Systemen oder Voice over IP-Lösungen haben Sie die Möglichkeit, einen Telefon-Arbeitsplatz von außerhalb zu betreiben. Dies kann ein IP-Telefon im Homeoffice sein oder ein Smartphone im mobilen Einsatz. Auch die Integration eines Notebooks mit einem Software-Telefonie-Client ist möglich. Damit kommen Anrufe, die im Unternehmen eingehen, genau dort an, wo sich der Mitarbeiter gerade befindet und das unter der Rufnummer, die zum Unternehmensverbund gehört. Bei abgehenden Anrufen wird somit auch dieselbe Rufnummer angezeigt, unter der man im Unternehmen erreichbar ist.
Es spielt heute für die Erreichbarkeit keine Rolle mehr, ob Sie im Büro sitzen oder von unterwegs arbeiten. Mit der vorhandenen Präsenzsteuerung regelt jeder Mitarbeiter seine telefonische Erreichbarkeit selbst und individuell.

FOLGEN SIE UNS

Mit UP Data immer UP TO DATE!

Erhalten Sie die aktuellsten Updates, rund um UP Data Systems, IT, Telekommunikation, Cybersicherheit und Netzwerktechnik. Folgen Sie uns auf unseren sozialen Netzwerken!

Cybersecurity

In der modernen digitalen Welt sind unerwünschte Netzwerkzugriffe und Cyberangriffe ein ständiges Risiko. Wir von UP Data schaffen eine starke Firewall, die Ihr Unternehmen und Ihre sensiblen Daten schützt.